FC Ellwangen 1913
- Geschäftsstelle -

Postfach 1253
73472 Ellwangen

Birgit Mayer
Telefon: 0173 / 6 686 859
bmayer_fce(at)web.de

 

Trainernachfolge für Frauen I geklärt!

Die Nachfolge, der derzeitigen Trainerin Katja Illenberger wird ab der kommenden Saison Melanie Kling für die Frauen übernehmen.

Melanie Kling, Inhaberin der B-Lizenz, bringt als Nachfolgerin die besten Referenzen, wie z. B.: als Regionalauswahltrainerin Juniorinnen für Westbayern, Teammitglied DFB Mobil und zahlreichen weiteren Trainerstellen mit.

Die Verantwortlichen des Vereins freuen sich über die Neuverpflichtung und wünschen Melanie Kling einen guten Start im Verein.

Presseerklärung des FCE1913
Reinhold Köder


Ellwanger Mädels verteidigen ihren württembergischen Landesmeistertitel im VR-Cup 2017!

Die Ellwanger Talentschmiede feiert ihren nächsten Titel.

Zum dritten Mal nach 2013 und 2016 holen die U13 Juniorinnen den württembergischen Fußballmeister-Titel im VR-Cup in den Virngrund!

Über die 2 Turniersiege auf der Bezirks- und in der Verbandszwischenrunde haben sich die Mädels für das württembergische Landesfinale qualifiziert, die am 25.11 in Urbach ausgetragen wurde.

Im ersten Spiel, gegen den SGM Aufheim, konnten unsere Mädchen einen souveränen 1:0 Sieg einfahren. Der nächste Gegner hieß Spvgg Aldingen. Die Mädels waren hoch motiviert, dieses Spiel zu gewinnen. Schnell hieß es 3:0 für Ellwangen. Kurz vor Schluss konnten die Schwarzwälderinnen auf 1:3 verkürzen. Somit standen die Virngrund-Mädels als Finalteilnehmer vor dem letzten Gruppenspiel fest. Im 3-ten Gruppenspiel, der Gegner waren die Crailsheimer Vorstädterinnen aus Onolzheim, wurde der Gruppensieger ausgespielt. Auch das letzte Gruppenspiel konnte mit 2:0 für die Ostälberinnen entschieden werden. In einem dramatischen Finale, nochmals gegen den SV Onolzheim, zeigten die Ellwangerinnen Nerven. Ungewohnte Fehler im Spielaufbau verhalfen den Gegner zu aussichtsreichen Chancen. Auch die Jagsttalerinnen konnten ihre wenige Chancen nicht verwerten. Somit kam es zur Verlängerung in der die Ostälberinnen sich die besseren Chancen herausspielen konnten, aber leider ohne Torerfolg. Das anschließenden 6m Schießen konnte die Ellwangerinnen mit 2:1 für sich entscheiden und die erfolgreiche Titelverteidigung ausgelassen feiern. Unbändiger Jubel und Freudentänze erfolgten mit dem Schlusspfiff. Wir sind zum dritten Mal württembergischer VR-Cup Landesmeister!

Für den FC Ellwangen spielten: Lea Buchstab, Melina Bergmann, Franka Hirsch, Antonia Wieser, Desiree Passon, Charlotte Salzer, Jana Köder, Josephine Wild und Hannah Fetzer.

Titelverteidiger FC Ellwangen 1913 erreicht VR-Cup Finale

D-Juniorinnen :

Titelverteidiger FC Ellwangen 1913 erreicht zum fünften Mal seit 2012 das württembergische VR-Cup Finale: 

Die Virngrund-Mädels gehören nun seit Jahren zu den besten 4 Mannschaften im U13 Juniorinnen Bereich in Württemberg!

Die Ellwanger Talentschmiede im Juniorinnen Fußball ist im württembergischen Fußballverband ein Markenzeichen. Zum 5-ten Mal seit 2012 erreichen die Jagsttal-Mädchen aus Ellwangen die württembergische Endrunde im VR-Cup 2017. Dies gelang in der über 20-jährigen Geschichte des VR-Cups noch keinem anderen Verein bei den Juniorinnen in Württemberg!

In der Zwischenrunde des VR-Cups auf Landesebene belegten unsere Mädels in der Gruppe 2 den ersten Platz! Die Spiele wurden am 19.11.17 in Flach/Weissach ausgetragen. Im Punktspielmodus Jeder gegen Jeden wurde der Turniersieger ermittelt. Unsere spielstarken „ Ladies“ haben hiervon alle 5 Spiele gewonnen bei einem Torverhältnis von 9:0 Toren und somit den 1.Platz belegt! Dabei wurden die Mädels aus Weiler zum Stein und Erdmannhausen mit 1:0 besiegt. Gegen Stuttgart-Ost und Weikersheim konnten die Ostälberinnen mit 2:0 gewinnen und die Tabellenzweiten aus Donzdorf mit 3:0 bezwungen werden. Damit haben sich unsere Juniorinnen als Titelverteidiger für die Endrunde auf Landesebene am kommenden Samstag, 25.11.17 in Urbach bei Schorndorf qualifiziert.

Unsere spielstarken Mädels werden alles daran setzen den VR-Cup nach 2013 und 2016 wieder in den Virngrund zu holen. Turnierbeginn am kommenden Samstag ist 10 Uhr in der Sporthalle in Urbach

Keine Artikel in dieser Ansicht.