Link

FC Ellwangen 1913
- Geschäftsstelle -

Postfach 1253
73472 Ellwangen

Denisov Alexej
Telefon: 0174/1694089

fce1913-geschaeftsstelle(at)web.de

Vereinsfreundschaft

Der FC Ellwangen 1913 ist neuer Vereinsfreund des 1. FC Heidenheim 1846

Gemeinsam mit den FCH Partnern McCulloch und Donau 3 FM ist seit Mitte März 2018 die Initiative »Wir für unsere Region« in vollem Gange. Bis Anfang August sind aus zahlreichen Gesprächen mit Verantwortlichen der Amateurvereine bereits über 40 offizielle Freundschaften geschlossen worden. Der FCE1913 ist nun ebenfalls mit dabei.

Der 1. FC Heidenheim 1846 hat in seiner über zehnjährigen Vereinsgeschichte und seinen Aufstiegen von der Oberliga bis in die zweithöchste Spielklasse Deutschlands eine Vielzahl an wertvollen Erfahrungen gesammelt und sich in verschiedensten Teilbereichen ein großes Wissen angeeignet. Mit der Initiative „Wir für unsere Region“ steht der FCH fortan noch zielgerichteter den Amateurfußballern als Vereinsfreund zur Seite. „Ob aus der Region Heidenheim, dem gesamten Ostalbkreis, dem Alb-Donau-Kreis oder dem bayrischen Nachbarland - wir möchten unsere Erfahrungen vom Weg von der Landesliga in die 2. Bundesliga an Euch weitergeben“, betont der FCH Vorstandsvorsitzende Holger Sanwald, der als aktiver Fußballer in der C-Jugend beim Heidenheimer Sportbund im Jahr 1980 angefangen später den Weg von der Landesliga bis in die 2. Bundesliga lückenlos mitgestaltet und -erlebt hat.

Durch die vom FCH ins Leben gerufene Initiative „Wir für unsere Region“ werden Freundschaften mit Vereinen aus der Region noch enger und intensiver gelebt. Nicht zuletzt deshalb, weil „der FCH den Menschen in und um Heidenheim eine Menge zu verdanken hat“, wie Holger Sanwald seine Kernmotivation und die des gesamten Clubs heraushebt.

Zahlreiche kostenlose Vorteile Die Amateurfußballvereine werden zum Start der Freundschaft mit einem hochwertigen Spielball sowie Warmlaufshirts von FCH Ausrüster Nike ausgestattet. Außerdem erfolgen ständige Einladungen zu den Heimspielen in der Voith-Arena, die einmal jährliche Möglichkeit eines Testspiels eines Vereines gegen die FCH Profis sowie regelmäßig stattfindende Infoveranstaltungen. „Die Vereine können sich zudem jederzeit mit Fragen rund um Themen wie Mitgliederwesen, Sponsoring oder organisatorischen Abwicklungen mit dem Verband an uns wenden“, führt der Ansprechpartner für die Vereine Tobias Jochims die Inhalte der Vereinsfreundschaften aus.

Neben einer Vielzahl an interessanten Gesprächen mit Vereinsvertretern in den zurückliegenden Wochen freut sich der FCH bereits über 40 geschlossene Freundschaften mit Amateurvereinen aus der Region. Unterstützt wird die Initiative von den beiden FCH Partnern McCulloch sowie Donau 3 FM. „Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Vereinsfreundschaften auf so großen Zuspruch treffen“, zieht Holger Sanwald ein erstes positives Zwischenfazit und ergänzt, dass er sich über jeden weiteren interessierten Amateurverein, ganz gleich aus welcher Spielklasse, freue.

Ihr habt auch Interesse an einer Vereinsfreundschaft mit dem FCH?
Auf der FCH Webseite www.fc-heidenheim.de findet Ihr alle Infos und Kontaktmöglichkeiten. Der FCH freut sich darauf,
auch von Eurem Verein zu hören.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Viele Grüße

Simon Ludwig